Arabische Deko für Shisha-Raucher

Die Shisha verzaubert die Jugend und versetzt sie ein bisschen in Tausend-und-eine-Nacht. Man möchte dem eintönigen Alltag gelegentlich entfliehen, indem man sich alternative Welten erschafft.
(weiterlesen…)

Beflügelndes Shisha-Erlebnis

Vor kurzem habe ich mal wieder einen äußerst interessanten Text über Shishas gefunden, welcher mal wieder extrem das Vorurteil von Shishas und dem Rauchen der Wasserpfeifen untermauert, hier der Text:

Vor einigen Tagen wurde ich von einem Freund zu einer Shisha-Party eingeladen und sollte hier zum ersten Male feststellen, dass ich fliegen konnte.
(weiterlesen…)

Ganz besonderer Rauch

Die Tabakpflanze stammt ursprünglich aus Amerika, sodass sich der Anbau und Konsum erst einmal auf Süd- und Nordamerika beschränkte. (weiterlesen…)

Entspannung finden im Netz

Vor allem aus den fernöstlichen Ländern ist vielen das Rauchen der Wasserpfeife oder auch Shisha ein Begriff. Mit so Ländern wie der Türkei verbindet man Menschen, die sich treffen, um gemeinsam an der Shisha zu ziehen und in einer gemütlichen Runde zu sitzen.
(weiterlesen…)

Shisha der exclusive Rauchgenuss

Die Shisha ist eine Wasserpfeife arabischen Ursprungs, in der Tabak mit verschiedenen Geschmacksrichtungen geraucht werden kann.

Sie funktioniert ähnlich wie eine Bong, was heißt das der Rauch durch den Bowl, ein Gefäß, welches Wasser enthält, gezogen wird und so gekühlt und gefiltert werden soll. Anschließend kann er durch den Schlauch aufgenommen werden.Um eine Shisha aufzubauen benötigt man drei Elemente : das Wassergefäß, auch Bowl oder Vase genannt, welches meist aus Acryl, Metall oder Glaß besteht und verziehrt ist. Der Wasserstand wirkt sich auch auf das Rauchen aus. Auf dieses wird dann die Rauchsäule geschraubt, die aus Metall besteht und mit Chrom und Messing beschichtet ist. Hier befinden sich auch die Rauchanschlüsse für die Schläuche. Das dritte Element ist der Kopf, in der den Tabak gelegt wird und an der Rauchsäule befestigt wird. Es gibt mittlerweile verschiedene Köpfe für optimalen Genuss. Ein Geheimtipp ist den Kopf durch Früchte zu ersetzen, die dann ein besonderes Aroma abgeben. Orangen, Kiwis und Zitronen eignen sich dafür besonders gut, sie sollten aber mit einem Lochblech ausgestattet werden. Der letzte Teil ist der Schlauch, der an die Rauchanschlüsse angebracht wird und meistens aus Latex, Leder,Kautschuk oder Kunststoff besteht. Natürlich ist außerdem für den Shishagenuss natürlich der Tabak wichtig. Er besteht aus Rohtabak, Glycerin und Melasse und es gibt in mittlerweile in allen möglichen Geschmacksrichtungen, wie Traube,Wassermelone, Schokolade,Bananensplit, Pina Colada ecetera. Der Unterschied von deutschem Tabak zu ausländischem Tabak ist, das dieser viel weniger Feuchtigkeit besitzt, was die Rauchentwicklung verringert.Inlandstabak weißt meistens nur eine Prozentzahl von 20 auf, während der aus dem Orient bei 35 liegt. Auch Shishakohle ist von großer Bedeutung für optimalen Rauchgenuss. Es gibt zwei verschiedene Arten hiervon : zum einen Selbstzünder-Kohle,welche nur geringe Energie um ausreichend zu glühen. Oft reicht ein Feuerzeug schon aus um die benötigte Energie aufzubringen. Sie ist in abgepackten Tubs erhältlich, enthält aber chemische Zusätze, die dann miteinander reagieren. Eine natürliche Alternative dazu ist Naturkohle. Sie enthält keine chemischen Zusätze, ist dadurch aber auch schwerer entzündlich. Am besten man benutzt einen Bunsenbrenner dafür. Die Vorteile sind, das sie viel länger brennt und heißer ist als Selbstzünder-Kohle.

Expedia - für einen gelungenen Urlaub

Bei Expedia können Flugreisen, Hotels oder auch Mietwagen gebucht werden. (weiterlesen…)

Die moderne Art Wasserpfeife zu rauchen

Die Wasserpfeife, hierzulande auch unter dem Trendwort Shisha bekannt, ist eine Wasserpfeife arabischen Ursprungs. Vor ein paar Jahren war die Shisha noch völlig unbekannt, so hat sich im Laufe der Jahre in der europäischen Jugendkultur fest etabliert und gehört derzeit (weiterlesen…)

Der Aufbau einer Wasserpfeife

Eine orientalische Wasserpfeife (auch Shisha/Sheesha genannt) hat im Grunde genommen immer denselben Aufbau. Die Pfeife, wie wir sie kennen, entstand bereits im 16. Jahrhundert im alten Ägypten. (weiterlesen…)

Shishas per Kreditkarte im Ausland kaufen

Shishas sind heute nicht mehr nur im Orient bekannt, sondern erfreuen sich auch in Deutschland einer steigenden Nachfrage und immer mehr Menschen möchte gerne ein eigenes Modell für sich daheim haben. Hierbei handelt es sich um eine Wasserpfeife, welche man in einer gemütlichen Runde mit der Familie und Freunden rauchen kann und dabei die Qual der Wahl hat, wenn es um den Tabak geht, denn hier gibt es Geschmacksrichtungen von Apfel bis hin zu Schokolade und so sollte sich für jeden Geschmack genau das Richtige zu finden sein. (weiterlesen…)

Im Winter warm einheizen ohne der Natur oder Umwelt zu schaden: Tipps für warme Tage

Der Winter 2010 kann kalt und grausam sein. Die Kälte schleicht sich oft von allen Seiten ins Haus und manch einer bekommt ein schlechtes Gewissen, weil das ständige Heizen weder umweltfreundlich noch günstig ist. Nur wer ein gut isoliertes Haus hat oder billig Gas bezieht, dem kann das noch egal sein.

(weiterlesen…)

Nächste Seite »